Tel.: 04715045416

Arbeitsablauf

IMG_9766
1. Analyse

Am Beginn steht die genaue Analyse der Dachsubstanz. Hierbei werden kaputte und gebrochene wie auch wackelige oder verschobene Dachpfannen identifiziert. Gegebenenfalls sofort ausgetauscht, repariert oder gerichtet.

Die selbstverständlich vollständige Analyse umfasst ebenfalls Ortgangsbleche und Blei-(Zink)-Einfassungen unter Gauben, Dachfenstern und Kaminen. Falls erforderlich, werden sie fachgemäß befestigt und gegebenenfalls abgedichtet.
Aufgrund der fachmännischen Analyse der Dachsubstanz und der nach Aufmaß festgestellten Dachfläche, erstellen wir ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Merken

Merken

Merken

Merken

2. Angebot
Das von uns kostenlos und unverbindlich erstellte Angebot wird als Festpreis angeboten. Grundlegend basiert es u.a. auf
  1. der zu behandelnden Dachfläche, glatt oder porös
  2. Zustand und Konstruktion des Dachstuhles
  3. Dacheindeckung mit Faserzementplatten
  4. dem erforderlichem Materialeinsatz je nach Porigkeit der Dachziegel
  5. Dacheindeckung mit Tonziegel
  6. Unterdach, isoliert oder nicht
  7. Ausrichtung der Dachflächen
  8. Dachneigung etc.
  9. Alter der Dacheindeckung
  10. Dacheindeckung mit Betondachsteinen
  11. Örtlichkeit des Objektes
Im Angebot werden sämtliche Leistungen aufgeführt, wir stellen für angebotene Leistungen keine Nachforderungen oder Nachberechnungen. Unsere Angebote geben unseren Kunden Sicherheit bei der Abrechnung, zeitlichem Einsatz und in puncto Qualität. Zwischen Analyse und Angebot Merken Merken Merken
3. Vorarbeiten
Unsere Qualitäts-Beschichtung gibt einem in die Jahre gekommenen Dach nicht nur einen neuen und individuellen Anstrich, sie stellt vielmehr eine Art Dach-MakeUp mit Lebensverlängerungs-Garantie dar. Deshalb werden
  1. erforderliche Arbeitsschritte von unseren Spezialisten fachmännisch und akurat vorbereitet
  2. Fallrohre durch Siebe geschützt
  3. Bereiche wie Balkone, Terrassen oder Wintergärten sorgfältig mit Planen abgedeckt
  4. vorhandene Dachfenster und/oder Gaubenfenster abgeklebt und Schornsteine abgedeckt
Außerdem ist es für uns selbstverständlich, dass die Dachrinnen nach der Reinigung sorgfältig gesäubert werden. Merken Merken Merken Merken
4. Reinigung

Mit Hochdruck sorgen wir gründlich und schonend, akurat eben, für eine saubere Beschichtungsgrundlage.

Mit reinem Wasser – ohne Zusätze – im sogenannten Rotations-Wirbelverfahren, wird mit einem Druck von bis zu 260 bar Ihr Dach tadellos und ohne Rückstände gereinigt.

Moos, Sand, Algen, Staub und Flechten werden aus sämtlichen Poren der Dachziegel beseitigt.

Hochdruckreinigung

Nach der Reinigung gibt es auf dem Dach keine die Funktion beeinträchtigenden organischen Säuren mehr und auch keine Moose, die einen Rückstau des Regenwassers bewirken und dadurch die Lattung oder die Konstruktion gefährden.

Der Untergrund wird von unseren AKURATen Mitarbeiternperfekt auf die anschließende Grundierung eingestimmt.

Merken

Merken

Merken

Merken

5. Grundierung

Die durch das anfeuchten der jetzt sauberen Dachpfannen entstehende Kapillarwirkung bewirkt, das die nun folgende Grundierung tiefer in die Poren der Dachziegel eindringen kann.

 

Der Untergrund wird mit der farb- und geruchslosen, lösemittelfreien sowie diffusionsfähigen (= atmungsaktiv) Spezialhaftgrundierung zur Kräftigung der Tiefenwirkung grundiert.

Airless-Sprühverfahren

Von uns wird im fachmännisch durchgeführten Airless-Sprühverfahren und ohne dabei Farbnebel zu erzeugen, Reinacrylat auf die Dachfläche aufgebracht. Abhängig von der Grobporigkeit der Dachziegel , ist gegebenenfalls Reinacrylat in Verbindung mit Silikonharz aufzutragen.

 

Das Airless-Sprühverfahren ist dabei eine Technik, bei der die Farbe effektiv und den Erfordernissen entsprechend mit Hochdruck durch spezielle Düsen versprüht wird. Entsprechend den jeweiligen Erfordernissen kommen zahlreiche verschiedene Düsen zur Anwendung.

Merken

Merken

Merken

6. Beschichtung
Erst nach der sorgfältigen Grundierung werden die Pfannen beschichtet: Das Prinzip der Zweifachbeschichtung ist die Gleiche wie bei fabrikneuen Dachpfannen, die Sie vom Hersteller erhalten. Die von unseren erfahrenen Mitarbeitern fachmännisch durchgeführte Beschichtung erfolgt im Airless-Sprühverfahren. Den speziell entwickelten flüssigen Kunststoff – Reinacrylat u.a. in Verbindung mit Silikonharz – bieten wir Ihnen in verschiedenen Farbtönen an. Ob seidenmatt oder seidenglänzend, ganz nach Ihren Wünschen. Diese besonders wasser- und schmutzabweisende schnell trocknende Spezialbeschichtung, wirkt durch das Aqua – ProtectSystem und die fungizide sowie algizide Schutzausrüstung einem Bewuchs von Pilzen, Moosen und Algen entgegen. Zusätzlich zu Ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse, Ihrer Diffusionsfähigkeit (=atmungsaktiv) und Eigenschaft als ein lösemittelfreier und elastisch flüssiger Kunststoff hat Sie eine herausragende Deckkraft.

Farbauftrag

Unsere professionellen und stets geschulten Mitarbeiter achten bei der ersten Schicht besonders darauf, das gerade die schwierigen Stellen (z.B. Dachpfannen Unterkanten) AKURAT erfasst werden. Sorgfältige und gleichmäßige Bestrahlung der Kanten ohne zu viel Kunststoff auf die Nachbarpfannen zu verteilen, sind ein Qualitätsmerkmal für Beschichtung und Mitarbeiter. Ortgangspfannen werden auf Grund von bedeutend besseren Ergebnissen per Hand gestrichen. Die zweite Schicht ist für einen AKURATen und einheitlichen Farbauftrag auf der Dachoberfläche ausschlaggebend.Fachmännisches verteilen (Airless – Sprühverfahren) des flüssigen Kunststoffes ist hierbei unser Hauptaugenmerk. Als Ergebnis erhalten wir einen einwandfreien „Lotuseffekt“ (Abperleffekt) frei von farblichen Unregelmäßigkeiten. Merken Merken Merken
7. Service
Reservepfannen, Einfassungen und Verwahrungen (z.B. Blei, Zink, etc.) werden falls erforderlich ohne Zusatzkosten von unseren Mitarbeitern mit beschichtet. Dadurch und weil die Pfannen an den Unterkanten nicht verklebt sind, ist das Auswechseln von Dachpfannen jederzeit möglich. In der Regel empfehlen wir, Dachfensterrahmen und Kehlen ebenfalls zu grundieren und mit zu beschichten. Das Ergebnis ist eine neue Optik und ein einwandfreier Korrosionsschutz. Schornsteine und mit Kunstschieferplatten verkleidete Seitenteile von Gauben, Erkern, etc. werden gegebenenfalls mit beschichtet. Nicht mehr benötigte Fernsehantennen werden bei Bedarf entfernt. Merken Merken Merken
8. Fertig
Erst wenn wir unseren Auftrag vollständig beendet haben und die unterschriebene Abnahme des Auftraggeber erfolgt ist, stellen wir unsere Leistungen in Rechnung. Wir hinterlassen Ihr Grundstück und Ihr Gebäude nach Abschluss der Arbeiten ohne Arbeitsrückstände….   ….außer mit einem AKURAT beschichteten Dach ! GARANTIERT! Merken Merken Merken